Zu schwer für das Eis?

Diskusion rund um das Eishockey in Deutschland (DEL, Regionalligen u.s.w.)
lowenzahnchen
Beiträge: 28
Registriert: 07.03.2017, 12:05

Zu schwer für das Eis?

Beitragvon lowenzahnchen » 23.11.2020, 16:38

Grüße an alle, Hockeyfans!
Ich habe mich schon immer gefragt, wie es den Sportlern gelingt, ihr optimales Gewicht zu halten? Schließlich muss man ein normales Körpergewicht haben, um Eis zu fahren?
Oder hängt davon nichts ab? Mein Freund liebt Eishockey, aber er ist sehr schüchtern, weil er 110 Kilogramm wiegt und sich deshalb nicht auf das Eis traut...

Benutzeravatar
IcePower
Beiträge: 45
Registriert: 27.03.2017, 13:10
Fanclub: Outlaws

Re: Zu schwer für das Eis?

Beitragvon IcePower » 24.11.2020, 15:50

Hey,
mein Freund ist Hockeyspieler. Ich weiß, dass, wann immer man eine Sportart ernster nehmen willst als nur ein Hobby - man immer die passende Diät findet. Was meinen Freund betrifft - er ist strenger beim Zählen von Proteinen und Kohlenhydraten, wenn er seine Saison hat. Im Allgemeinen geht es darum, den Körper mit Proteinen zu versorgen und Kohlenhydrate als Hauptquelle zu verwenden, wenn Energie benötigt wird.

Die meisten Sportler trinken normalerweise Proteincocktails oder essen mehr von organischen Proteinen. Mein Freund geht mit den ersten Optionen. Alles, was er braucht, bestellt bei Fitmart. Beachte auch, dass Vitamine sehr wichtig sind, denn der Körper sollte gesund sein.


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Eishockey in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron