Risiken als Vermieter?

allgemeine Diskusion, alles was nicht direkt mit Eishockey zu tun hat
Benutzeravatar
IcePower
Beiträge: 42
Registriert: 27.03.2017, 13:10
Fanclub: Outlaws

Risiken als Vermieter?

Beitragvon IcePower » 22.03.2021, 16:45

Hallo zusammen!

Mein Onkel besitzt ein kleines und modernes Atelierhaus, nicht weit vom Meer entfernt. Er hat es mehrere Jahre lang vermietet, aber er hat sich mittlerweile leider dazu entschieden, dies nicht mehr zu tun. Der Grund ist, dass die letzten Mieter, ein junges Pärchen, eine Menge Schäden am Haus verursacht haben.

Musstet ihr sowas als Vermieter auch schon erleben? Erzählt doch mal!

lowenzahnchen
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2017, 12:05

Re: Risiken als Vermieter?

Beitragvon lowenzahnchen » 28.03.2021, 20:05

Hey.

Es ist schade, dass die Mieter denken, dass sie, da es nicht ihr eigenes Eigentum ist, nicht vorsichtig sein sollten. In der Tat haben wir vor etwa zwei Jahren wirklich schlechte Zeiten erlebt. Wir haben unsere Stadtwohnung an eine kleine Familie zur Miete gegeben. Es stellte sich heraus, dass sie sich in der Zwischenzeit einen Hund gekauft hatten und ihn im Haus hielten. Der Hund war aktiv und hat dort ein richtiges Chaos angerichtet: zerrissene und zerbissene Möbel, Türkratzer, beschädigte Wände...

Sie hatten versucht, alles zu renovieren und zu ersetzen, aber die Schäden ganz zu beseitigen, konnten sie nicht. Also forderten wir Schadensersatz und gingen durch schrecklich stressige Tage, bis wir wieder ein schöne und renovierte Wohnung hatten. Ich fand folgenden Artikel sehr nützlich: Dort wir erklärt, wann ein Vermieter Schadenersatzansprüche fordern kann.


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste

cron