Was ist unsicherer als unsere Defense?

alles, was sich rund um die Eislöwen dreht
Benutzeravatar
nomanslamb
Beiträge: 26
Registriert: 15.02.2017, 13:39

Was ist unsicherer als unsere Defense?

Beitragvon nomanslamb » 21.11.2019, 15:34

Grüßt euch!
Nach dem 1:4 Debakel gegen Kassel haben Freunde und ich angefangen Witze zu reißen (nennt man dann wohl Galgenhumor), was noch alles unsicherer ist als unsere Abwehr. Bzw was noch alles sicherer ist :roll: Wahrscheinlich würde jede aufgespannte Zeitung eher eine Flutwelle aufhalten als unsere Abwehr einen gegnerischen Angriff...
Tja, und nun? Hat jemand Ideen wie das nicht mehr so weitergeht? Vielleicht mal den Spielern sagen, dass sie auch spielen müssen?

Benutzeravatar
BlauesWunder88
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2017, 16:21
Wohnort: Dresden

Re: Was ist unsicherer als unsere Defense?

Beitragvon BlauesWunder88 » 22.11.2019, 10:04

Moini!
Ja, du hast wohl Recht, außer Galgenhumor bleibt uns da nicht viel übrig... Meiner Meinung nach ist es das altbekannte Problem: Die Kommunikation stimmt nicht. Aber vielleicht ist es auch einfach mal an der Zeit, dass man sich Hilfe von außen holt.

Vielleicht ein weit hergeholtes Beispiel, aber bei mir in der Firma haben wir eine Ein Mann IT Abteilung, der hat neulich auch gesagt, dass er es alleine nicht mehr schafft und entweder wir stellen wen an oder wir besorgen andersweitig Hilfe. Nun nutzen wir die IT Security und andere Unterstützung von Ivanti (hier deren Seite). Vielleicht muss unsere Abwehr auch einfach mal eine Firewall installieren? :mrgreen:
>>Alles geht nur im Schneckentempo, immer wird ein neues Gremium gegründet, und wir ziehen uns Kaffee und Kuchen rein, aber es passiert nichts. Wir planen jetzt für 2050."<<
Uwe Krupp, dt. Bundestrainer


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Dresdner Eislöwen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste